Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Schnupperuni 2022

Informatiker*innen programmieren den ganzen Tag lang, vorzugsweise in grüner Schrift auf schwarzem Hintergrund, arbeiten meistens allein und sind irgendwie komisch?

Dass es sich bei dieser Aussage um ein Klischee handelt, werden 20 Schülerinnen aus NRW und darüber hinaus drei Tage lang im Rahmen der Schnupperuni Informatik erfahren. Vom 10. bis 12.10. findet die Schnupperuni nach zwei Online-Ausgaben wieder in Präsenz statt und kann mit einem spannenden Angebot aufwarten.

flyer-web-small

Interessierte Teilnehmerinnen erhalten nicht nur einen Einblick in verschiedene Teilgebiete der Informatik, das Informatikstudium an der Technischen Universität Dortmund und das Studierendenleben im Allgemeinen, sondern haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Studentinnen, wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Informatikerinnen aus der Wirtschaft auszutauschen. Auch der Besuch einer echten Vorlesung darf ebenso wenig fehlen wie die Erkundung des Campus und eine Fahrt mit der H-Bahn (die Fahrausweise werden großzügigerweise von H-BAHN21 gesponsert).

Unabhängig davon, ob die Schülerinnen im Unterricht oder in ihrer Freizeit bereits mit der Informatik in Berührung gekommen sind oder ob sie sich noch gar nicht vorstellen können, was Informatik überhaupt ist - im Rahmen der Schnupperuni bietet sich die Chance, zu entdecken, wie facettenreich und vielfältig die Informatik ist, und zudem Vorurteile gegenüber Informatiker*innen abzubauen.

Die Fakultät Informatik würde sich selbstverständlich sehr freuen, möglichst viele der Teilnehmerinnen begeistern zu können und später als Studentinnen willkommen heißen zu dürfen.