Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Fakultät für Informatik ermöglicht erstmalig Einschreibung zum Sommersemester

Die Fakultät für Informatik eröffnet Studieninteressierten zum Sommersemester 2011 die Möglichkeit zur Einschreibung in den Bachelor-Studiengang Informatik.

Traditionell beenden viele Wehr- und Zivildienstleistende ihren Einsatz im ersten Quartal eines Jahres und müssen mit einem Studienbeginn bis zum jeweiligen Oktober warten. Diese Wartezeit entfällt nun. Mit ihrer Entscheidung reagiert die Fakultät aber auch auf die zum 1. März wirksame Aussetzung der Pflicht zum Wehr- und Zivildienst, die zu einem zusätzlichen Andrang auf die Universitäten führen wird. Ebenso sinnvoll ist diese Entscheidung im Hinblick auf eine Entzerrung des Studienbeginns der doppelten Abiturjahrgänge im Jahre 2013. Die Fakultät trägt durch diese Anpassung darüber hinaus den seit geraumer Zeit zunehmend flexiblen Lebensläufen junger Menschen Rechnung.

Informatik jetzt - jetzt einschreiben zum Sommersemester 2013

Die Entscheidung, im Ruhrgebiet erstmalig das Studium der Informatik im Sommersemester beginnen zu können, ist auch geboten zur Wahrung der Wettbewerbsfähigkeit der TU Dortmund.

Namhafte Unternehmen begrüßen den Beschluss der Fakultät für Informatik. Dr. Winfried Materna, Geschäftsführer der MATERNA GmbH, und Oliver Stoll von der Capgemini AG sehen hierin eine notwendige Öffnung, um die Zahl der Studienanfänger zu erhöhen und frühzeitig dem kritischen Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Der Chef der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund, Udo Mager, sieht den Studienbeginn zum Sommersemester als einen wichtigen Baustein, eine größere Zahl der dringend benötigten IT-Spezialisten an den Standort Dortmund zu holen.

Das Bundesministerium für Verteidigung unterstützt diese Entscheidung ebenfalls, da so für diejenigen, die künftig freiwillig Wehrdienst leisten, eine bessere Lebensplanung möglich ist.

Die Fakultät für Informatik betont ausdrücklich, dass die Studienanfänger des Sommersemesters 2011 – über eine Orientierungsphase, einen Informatik-Vorkurs und zusätzliche Tutorien – bei ihren ersten Schritten im Studium wirkungsvoll unterstützt werden.

„Die Fakultät ist bestrebt, die Zahl der Studienanfänger mit dieser Öffnung nachhaltig zu erhöhen und einen Beitrag zur Entschärfung des IT-Fachkräftemangels zu leisten“, so Prof. Dr. Peter Buchholz, Dekan der Fakultät für Informatik. „Entscheidender ist für uns aber, dass wir jungen Menschen mit Interesse an einer hochqualifizierten Informatikausbildung den Übergang in diesen neuen Lebensabschnitt wesentlich erleichtern.“

Die Website der Fakultät für Informatik mit weiteren Informationen zu den Studiengängen und zur Einschreibung im Sommersemester 2011 finden Sie hier:



Nebeninhalt

Kontakt

Dipl.-Inform. Ass.d.L. Frank Thorsten Breuer
Studienkoordinator
Tel.: 0231 755-6494
Prof. Dr. Gabriele Kern-Isberner
Professorin
Tel.: 0231 755-2045