Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Best Student Paper Award für Christine Zarges

Christine Zarges erhielt bei der "International Conference on Parallel Problem Solving from Nature" (PPSN 2008) einen Best Student Paper Award. Frau Zarges, die am Lehrstuhl für Effiziente Algorithmen und Komplexitätstheorie (Informatik II) arbeitet, erhielt die Auszeichnung für ihre Arbeit "Rigorous Runtime Analysis of Inversely Fitness Proportional Mutation Rates", die eine der ersten theoretischen Analysen auf dem noch jungen Forschungsgebiet der künstlichen Immunsysteme darstellt.

Vom 13. - 17. September veranstaltete die Arbeitsgruppe Computational Intelligence der Fakultät für Informatik um Professor Dr. Günter Rudolph die international renommierte Konferenz PPSN an der TU Dortmund. PPSN steht für "Parallel Problem Solving from Nature" und hat Forscher aus aller Welt, die sich mit naturinspirierten Verfahren und maschinellem Lernen beschäftigen, in Dortmund versammelt. Das Besondere dieser zehnten PPSN ist ihr Veranstaltungsort: in Dortmund wurde sie vor 18 Jahren von Prof. Dr.-Ing. Dr. Sc. h.c. Hans-Paul Schwefel, der als Pionier seiner Disziplin bedeutende internationale Reputation genießt, ins Leben gerufen.

Nähere Informationen zur 10. PPSN finden sich hier: