Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dissertationspreis 2007 an Dr. Patrick Briest verliehen

Der Dissertationspreis 2007 wurde am 10. September 2008 feierlich an Dr. Patrick Briest verliehen. Mit diesem Preis ehren die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), die Schweizer Informatik Gesellschaft (SI), die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) und das German Chapter of the ACM (GChACM) hervorragende Arbeiten aus der Informatik. Die Verleihung fand statt im Rahmen der diesjährigen GI-Jahrestagung INFORMATIK 2008.

Der Dissertationspreis ist mit 5.000 Euro ausgestattet und wird alljährlich von der GI, der SI, der OCG und dem GChACM für hervorragende Arbeiten aus der Informatik vergeben.

Der Dissertationspreis 2007 wurde Dr.Patrick Briest für seine Arbeit mit dem Titel "Computational Aspects of Combinatorial Pricing Problems" zuerkannt. Die Betreuung der Dissertation hatte Dr. Piotr Krysta als externer Wissenschaftler und Prof. Dr. Ingo Wegener, Inhaber des Lehrstuhls Informatik II der Fakultät für Informatik, übernommen. Überreicht wurde der Preis an Dr. Briest am 10. September durch den Präsidenten der GI im Rahmen der diesjährigen GI-Jahrestagung INFORMATIK II.

Nach Abschluss seiner Dissertation arbeitete Dr. Briest zunächst an der University of Liverpool. Seit September 2008 ist er an der Cornell University, Ithaca (USA), tätig.