Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Prof. Dr. Peter Marwedel wird Fellow der Konferenz „Design, Automation and Test in Europe“ (DATE)

Seit dem 11. März ist Prof. Dr. Peter Marwedel vom Lehrstuhl Informatik XII „Fellow“ der renommierten Konferenz „Design, Automation and Test in Europe“ (DATE). Zu den Themenbereichen der Konferenz gehören vor allem der Entwurf, die Entwurfsautomatisierung und der Test bei der Entwicklung und der Fertigung von mikroelektronischen Systemen. Hierbei werden sowohl die Entwicklung von integrierten Schaltkreisen (Chips) als auch die Entwicklung von Platinen und vollständigen Systemen betrachtet.

In den letzten Jahren lag der Schwerpunkt der DATE verstärkt bei so genannten eingebetteten Systemen - also Systemen, bei denen die Informationsverarbeitung in ein komplexes Produkt wie etwa ein Auto oder ein Flugzeug eingebettet ist. Im Rahmen der Konferenz werden insbesondere Verfahren vorgestellt, mit denen die Systementwicklung mit Hilfe von Entwicklungswerkzeugen beschleunigt oder überhaupt erst ermöglicht wird. Ohne entsprechende Werkzeuge ist heute weder die Entwicklung eines Fernsehers noch eines Autos möglich. Die DATE zeichnet sich durch eine weitgehende Kooperation von Industrie und Hochschulen aus. Noch vor zehn Jahren setzte in diesem Bereich die Design Automation Conference (DAC) in den USA weitgehend alleine die Maßstäbe. Mit dem Aufbau der DATE ist es gelungen, in Europa eine Konferenz mit ähnlicher Bedeutung zu etablieren. Weltweit wird die DATE folglich als eine der führenden Konferenzen in diesem Bereich angesehen.

Mit der Zuerkennung des „Fellow“-Grades würdigen die Träger der Konferenz die herausragenden Leistungen von Prof. Peter Marwedel beim Aufbau der Konferenzserie. Peter Marwedel war insgesamt 14 Jahre in führenden Positionen der Konferenz tätig, so u. a. als Sprecher der Trägerorganisationen. Zu diesen gehören, neben anderen, die IEEE Computer Society sowie die Interessensgruppe „Entwurfsautomatisierung“ der Association for Computing Machinery (ACM). Detaillierte Informationen zur DATE finden Sie unter http://www.date-conference.com/.