Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Wahlmodule Bachelor Informatik

Sie erwerben Leistungspunkte für eine der folgenden Alternativen mit einem oder zwei Modulen mit zusammen genau 8 Leistungspunkten, die mit benoteten Modulprüfungen abgeschlossen werden müssen:
  1. zwei Module aus den im Modulhandbuch beschriebenen Modulen des Wahlbereichs oder
  2. ein (weiteres) Modul aus den Modulkatalogen "Systeme der Informatik" oder "Algorithmisch-formale Grundlagen" des Wahlpflichtbereichs (gemäß Anhang A Abs. 3 BPO Informatik) oder
  3. ein Modul aus den im Modulhandbuch beschriebenen Modulen des Wahlbereichs und ein (weiteres) Modul aus dem Modulkatalog "Konzepte für Software" des Wahlpflichtbereichs (gemäß Anhang A Abs. 3 BPO Informatik) oder

 

Hier finden Sie die Modulbeschreibungen aller Wahlmodule.


 

Übergangsregelung

Die durch die Bachelor-Prüfungsordnung Informatik vom 26.06.2013 entfallene Regelung der vorläufigenBachelor-Prüfungsordnung Informatik vom 04.04.2007, nach der ein Basismodul des Master-Studiengangs Informatikstatt der Wahlmodule gewählt werden kann, gilt bis zum 30.09.2014 fort. In einem Master-Studiengangkann dieses Basis-Modul nicht angerechnet oder erneut gewählt werden.[1]

[1] Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik vom 31.07.2013