Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

fachlicher Schwerpunkt "Bioinformatics"


Voraussetzungen für den fachlichen Schwerpunkt "Bioinformatics"

Masterarbeit

Die Betreuerin oder der Betreuer der Masterarbeit muss die Arbeit dem fachlichen Schwerpunkt zuordnen.

Sie müssen mindestens 30 Leistungspunkte mit den folgenden Modulen erwerben:

Wahlpflicht-Vertiefungsmodule

  • Algorithmische Bioinformatik
  • Computational Omics
  • Text-Indexierung

Es müssen mindestens zwei dieser drei Vertiefungsmodule erfolgreich abgeschlossen sein.

Basismodule

  • Architektur und Implementierung von Datenbanksystemen
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Praktische Optimierung
  • Mustererkennung
  • Graphische Datenverarbeitung
  • Wissensentdeckung in Datenbanken

Vertiefungsmodule

  • Modellbildung, Simulation und Analyse
  • Data Processing on Modern Hardware
  • Datenvisualisierung
  • Maschinelles Lernen
  • Large-Scale Optimization
  • Numerical Optimization
  • Probabilistische Graphische Modelle
  • Algorithm Engineering
  • Graphenalgorithmen
  • Randomisierte Algorithmen

Seminare und Studienarbeit

Die Betreuerinnen bzw. Betreuer der Seminare und der Studienarbeit müssen die Leistungen dem fachlichen Schwerpunkt zuordnen, wenn Seminare oder Studienarbeit zu den 30 Leistungspunkten beitragen sollen. Wie viele Seminare Sie belegen können, finden Sie in der Prüfungsordnung.

 

Allgemeine Informationen zu fachlichen Schwerpunkten

Bitte beachten Sie die allgemeinen Informationen zu den vordefinierten fachlichen Schwerpunkten im Masterstudiengang Informatik.


Nebeninhalt

Kontakt

Studienfachberater der Fakultät für Informatik
Die Studienfachberater helfen bei Fragen zum Informatik-Studium.
Prof. Dr. Sven Rahmann
Professor an der Uni Essen/Duisburg
Tel.: 0231 755-7713

 

Links