Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Nebenfach "Philosophie" für den Diplom-Studiengang Informatik

Diplom-Vorprüfung

Das Nebenfach Philosophie umfasst im Grundstudium Lehrveranstaltungen im Umfang von 12 Semesterwochenstunden (SWS).

 

Leistungsnachweise

Die Studierenden erwerben die Leistungsnachweise einer der beiden Alternativen über Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 4 SWS ab.

Alternative 1:

Die Studierenden erwerben zwei Leistungsnachweise (LNW) über zwei Proseminare zu klassischen Texten der Philosophie (Klassikerseminare) im Umfang von insgesamt 4 SWS.

Veranstaltungen SWS
zwei Proseminare (jeweils 2 SWS) zu klassischen Texten der Philosphie (Klassikerseminare)

Klassikerseminare sind in den Ankündigungen des Fachs Philosophie ausdrücklich als solche gekennzeichnet. Die Klassikerseminare sind aus verschiedenen Philosophiegeschichtlichen Perioden[1] zu wählen. Ein Leistungsnachweis zu einem Klassikerseminar wird entweder für ein schriftlich ausgearbeitetes Referat (10 bis 15 Seiten) oder für eine schriftliche Hausarbeit (15 bis 20 Seiten) ausgestellt.

2 S + 2 S

Alternative 2:

Die Studierenden erwerben einen Leistungsnachweis (LNW) über ein Proseminar zu klassischen Texten der Philosophie (Klassikerseminare) im Umfang von 2 SWS.

Veranstaltungen SWS
ein Proseminar (2 SWS) zu klassischen Texten der Philosphie (Klassikerseminare)

Klassikerseminare sind in den Ankündigungen des Fachs Philosophie ausdrücklich als solche gekennzeichnet. Die Klassikerseminare sind aus verschiedenen Philosophiegeschichtlichen Perioden[1] zu wählen. Ein Leistungsnachweis zu einem Klassikerseminar wird entweder für ein schriftlich ausgearbeitetes Referat (10 bis 15 Seiten) oder für eine schriftliche Hausarbeit (15 bis 20 Seiten) ausgestellt.

2 S

Die Studierenden erwerben einen Leistungsnachweis (LNW) über die Klausur zur Lehrveranstaltung "Logik" aus dem Teilgebiet "B2" im Umfang von 2 SWS.

Veranstaltungen SWS
Logik-Kurs 2 SWS

 

Fachprüfungen

Die Studierenden legen die zwei im Folgenden beschriebenen Fachprüfungen über Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 8 SWS ab.

Die Studierenden legen eine mündliche Fachprüfung (30 Minuten) über die beiden folgenden Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 4 SWS ab.

Veranstaltungen SWS
Einführung in die theoretische Philosophie 2 SWS
Interpretationskurs I 2 SWS

Die Studierenden legen eine mündliche Fachprüfung (30 Minuten) über die beiden folgenden Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 4 SWS ab.

Veranstaltungen SWS
Einführung in die praktische Philosophie 2 SWS
Interpretationskurs II 2 SWS

 

Diplom-Prüfung

Das Nebenfach Philosophie umfasst im Hauptstudium Lehrveranstaltungen im Umfang von 14 Semesterwochenstunden (SWS).

 

Leistungsnachweise

Die Studierenden erwerben Leistungsnachweise (LNW) über im Folgenden beschriebene Lehrveranstaltungen (ein Leistungsnachweis pro Lehrveranstaltung) im Umfang von mindestens 6 SWS.

Lehrveranstaltungen SWS
Lehrveranstaltungen
  • aus den Überblicksveranstaltungen (in der Regel je 2 SWS),
  • aus verschiedenen philosophiegeschichtlichen Perioden[1] und/oder
  • aus unterschiedlichen Teilgebieten der Bereiche A bis C[2].

Die Überblicksveranstaltungen und Teilgebiete sind in den Ankündigungen des Fachs Philosophie ausdrücklich als solche gekennzeichnet Ein Leistungsnachweis wird entweder für ein schriftlich ausgearbeitetes Referat (10 bis 15 Seiten) oder für eine schriftliche Hausarbeit (15 bis 20 Seiten) ausgestellt.

insg. 6 SWS

 

Fachprüfung

Die Studierenden legen die zwei im Folgenden beschriebenen Fachprüfungen über Lehrveranstaltungen ohne Leistungsnachweis (LNW) im Umfang von insgesamt 8 SWS ab.

Fachprüfungen SWS
eine mündliche Fachprüfung (30 Minuten) über zwei Lehrveranstaltungen (insgesamt 4 SWS) aus dem Bereich A und/oder den Spezialgebieten C2, C4, C5, C6[2] insg. 4 SWS
eine mündliche Fachprüfung (30 Minuten) über zwei Lehrveranstaltungen (insgesamt 4 SWS) aus dem Bereich B und/oder den Spezialgebieten C1, C3, C6, C7[2] insg. 4 SWS

 

 

[1]  Philosophiegeschichtlichen Perioden
      - Altertum und Mittelalter
      - Neuzeit
      - 19. Jahrhundert
      - 20. Jahrhundert

[2]  Bereiche und Teilgebiete
      Bereich A (Praktische Philosophie)
        Teilgebiet A1: Praktische Philosophie / Theorie des Handelns
         Teilgebiet A2: Ethik
         Teilgebiet A3: Rechts-, Staats- und Sozialphilosophie
         Teilgebiet A4: Philosophische Anthropologie
     Bereich B (Theoretische Philosophie)
         Teilgebiet B1: Erkenntnistheorie
         Teilgebiet B2: Logik
         Teilgebiet B3: Wissenschaftstheorie
         Teilgebiet B4: Philosophie der Sprache
     Bereich C (Spezialgebiete)
         Teilgebiet C1: Ontologie/Metaphysik
         Teilgebiet C2: Philosophie der Geschichte        Teilgebiet C3: Philosophie der Natur
         Teilgebiet C4: Philosophie der Kunst / Ästhetik
         Teilgebiet C5: Philosophie der Religion
         Teilgebiet C6: Philosophie der Kultur und der Technik
         Teilgebiet C7: Philosophie der Mathematik



Nebeninhalt

Kontakt

Studienfachberater der Fakultät für Informatik
Die Studienfachberater helfen bei Fragen zum Informatik-Studium.
Dr. Martina Herrmann
Studienfachberatung Philosophie der Fak.14
Tel.: 0231 755-2883

 

Hinweise

Bitte beachten Sie die allgemeinen Informationen zu Neben- bzw. Anwendungsfächern, insb, dass die Fakultät für Informatik keine Gewähr für die Richtig- und Vollständigkeit dieser Informationen geben kann.

Rechtlich verbindlich sind ausschließlich die aktuellen Prüfungsordnungen und Beschlüsse des Prüfungsausschusses.

Schwarze Abschnitte entsprechen dem Anhang zur DPO Informatik v. 07.10.2001 i.d.F.v. 02.02.2004. Der Text ist für eine bessere Web-Darstellung teilweise redaktionell überarbeitet. Blaue Abschnitte stellen de facto Änderungen der DPO durch Beschlüsse des Prüfungsausschusses Informatik dar. Rote Abschnitte sind Kommentare des Studiendekanats.

 

Formulare

Um sich die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und Prüfungen bestätigen zu lassen, verwenden Sie bitte die Formulare für die Bescheinigung über Leistungsnachweise des Instituts für Philosophie und Politikwissenschaft, .