Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Nebenfach "Philosophie" für den Bachelor-Studiengang Informatik

Module, die für das Anwendungsfach zu belegen sind, und weitere Regelungen

Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Fakultät Humanwissenschaften und Theologie

 

Gesamtumfang der Module

(1) Das Nebenfach Philosophie umfasst im Bachelorstudium Module im Umfang von insgesamt 20 Leistungspunkten (LP).

 

Pflichtmodule

(2) Der oder die Studierende erwirbt die Leistungspunkte für jedes der folgenden Module aus der Philosophie mit einem Umfang von 20 Leistungspunkten.

Modul LP
INF-BSc-NF-Phi-101 Grundlagen (NFPhilG) 13 LP
INF-BSc-NF-Phi-102 Systematische Teilgebiete der Philosophie (NFPhilS-) 7 LP

 

Prüfungen und Teilnahmevoraussetzungen

(3) Fristen und Verfahren für die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie entsprechen den für Studierende der Lehramtsstudiengänge mit dem Fach Philosophie geltenden Fristen und Verfahren. Die Anmeldung zu Prüfungen geschieht in der Regel bei den Prüferinnen und Prüfern. Die Prüfungsleistungen entsprechen den Modulbeschreibungen der von der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie angebotenen Nebenfachmodulen.

 

Anwendungsbereich und Übergangsregelungen

(4) Diese Regelung findet auf alle Studierenden des Bachelorstudienganges Informatik an der Technischen Universität Dortmund mit dem Nebenfach Philosophie Anwendung.

(5) Studierende, die im Nebenfach Philosophie die Studienleistungen "Interpretationskurs I" und "Interpretationskurs II" vor dem Sommersemester 2018 verworben haben, erwerben die 20 Leistungspunkte durch folgende außer Kraft gesetzte Module.

Modul LP
INF-BSc-NF-Phi-001 Theoretische Philosophie 10 LP
INF-BSc-NF-Phi-002 Theoretische Philosophie 10 LP

 

(6) Für die Module gemäß Absatz 2 werden Leistungen der Module gemäß Absatz 6 in der Regel wie folgt angerechnet. Über weitere Anrechnungen entscheidet der Vorsitzende des Prüfungsausschusses.

Leistungen der Module gemäß Absatz 2 Leistungen der Module gemäß Absatz 6
Studienleistung über "Einführung in die theoretische Philosophie I" Studienleistung über "Einführung in die theoretische Philosophie"
Studienleistung über "Einführung in die praktische Philosophie I" Studienleistung über "Einführung in die praktische Philosophie"
Studienleistung über "Interpretationskurs I" (4LP) Studienleistung über "Interpretationskurs I" (4LP)
oder
Studienleistung über "Interpretationskurs II" (4LP)
oder
Studienleistung über "Interpretationskurs I" (2LP) und Studienleistung über "Interpretationskurs II"
Studienleistung über "Seminar zu Bereich A/B/C" Studienleistung über "Vorlesung oder Seminar aus den Bereichen A1, A2, A3, A4"
oder
Studienleistung über "Vorlesung oder Seminar aus den Bereichen B1, B2, B3, B4"
Modulprüfung über Modul "Grundlagen" Modulprüfung über Modul "Theoretische Philosophie"
oder
Modulprüfung über Modul "Praktische Philosophie"
Modulprüfung über Modul "Systematische Teilgebiete der Philosophie" Modulprüfung über Modul "Theoretische Philosophie"
wenn die Inhalte der Prüfungen die Lehrinhalte eines Elementes des Moduls INF-BSc-NF-Phi-102 Systematische Teilgebiete der Philosophie (NFPhilS-)
oder
Modulprüfung über Modul "Praktische Philosophie"
wenn die Inhalte der Prüfungen die Lehrinhalte eines Elementes des Moduls INF-BSc-NF-Phi-102 Systematische Teilgebiete der Philosophie (NFPhilS-)

 Jede Leistung aus den Modulen gemäß Absatz (6) wird grundsätzlich für höchstens eine Leistung der Module gemäß Absatz (2) angerechnet.

 

(7) Für die Module gemäß Absatz 6 werden Leistungen der Module gemäß Absatz 2 in der Regel wie folgt angerechnet. Über weitere Anrechnungen entscheidet der Vorsitzende des Prüfungsausschusses.

Leistungen der Module gemäß Absatz 6 Leistungen der Module gemäß Absatz 2
Studienleistung über "Einführung in die theoretische Philosophie" Studienleistung über "Einführung in die theoretische Philosophie I"
oder
Studienleistung über "Einführung in die theoretische Philosophie II"
Studienleistung über "Einführung in die praktische Philosophie" Studienleistung über "Einführung in die praktische Philosophie I"
oder
Studienleistung über "Einführung in die praktische Philosophie II"
Studienleistung über "Interpretationskurs I" (2LP)
und
Studienleistung über "Interpretationskurs II" (2LP)
Studienleistung über "Interpretationskurs I" (4LP)
oder
Studienleistung über "Interpretationskurs II" (4LP)
Studienleistung über "Vorlesung oder Seminar aus den Bereichen A1, A2, A3, A4" Studienleistung über "Seminar zu Bereich A/B/C"
wenn die Veranstaltung einem der Bereiche A1, A2, A3, A4 zugeordnet ist
Studienleistung über "Vorlesung oder Seminar aus den Bereichen B1, B2, B3, B4" Studienleistung über "Seminar zu Bereich A/B/C"
wenn die Veranstaltung einem der Bereiche B1, B2, B3, B4 zugeordnet ist
Modulprüfung über Modul "Theoretische Philosophie" Modulprüfung über Modul "Grundlagen"
wenn die Inhalte der Prüfungen die Lehrinhalte eines Elementes des Moduls "Theoretische Philosophie" abdecken
oder
Modulprüfung über Modul "Systematische Teilgebiete der Philosophie"
wenn die Inhalte der Prüfungen die Lehrinhalte eines Elementes des Moduls "Praktische Philosophie" abdecken
Modulprüfung über Modul "Praktische Philosophie" Modulprüfung über Modul "Grundlagen"
wenn die Inhalte der Prüfungen die Lehrinhalte eines Elementes des Moduls "Praktische Philosophie" abdecken
oder
Modulprüfung über Modul "Systematische Teilgebiete der Philosophie"
wenn die Inhalte der Prüfungen die Lehrinhalte eines Elementes des Moduls "Praktische Philosophie" abdecken

Jede Leistung aus den Modulen gemäß Absatz (2) wird grundsätzlich für höchstens eine Leistung der Module gemäß Absatz (6) angerechnet.

 

(8) Der Prüfungsausschuss wird ermächtigt, weitere Personen mit der Prüfung der Anrechnungen gemäß der Absätze 7 und 8 aufgrund der von der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie ausgestellten Leistungsnachweise zu beauftragen.

 

Dokumente



Nebeninhalt

Kontakt

Studienfachberater der Fakultät für Informatik
Die Studienfachberater helfen bei Fragen zum Informatik-Studium.
Dr. Martina Herrmann
Studienfachberatung Philosophie der Fak.14
Tel.: 0231 755-2883

 

Hinweis Seite ist auf Stand 2018

 

Hinweis

Bitte beachten Sie die allgemeinen Informationen zu Neben- bzw. Anwendungsfächern, insbesondere, dass die Fakultät für Informatik keine Gewähr für die Richtig- und Vollständigkeit dieser Informationen geben kann.

Rechtlich verbindlich sind ausschließlich die aktuellen Prüfungsordnungen und Beschlüsse des Fakultätsrates und des Prüfungsausschusses.

Schwarze Abschnitte entsprechen der Prüfungsordnung und den vom Fakultäsrat beschlossenen Listen von Modulen und weiteren Regelungen. Der Text ist für eine bessere Web-Darstellung teilweise redaktionell überarbeitet. Blaue Abschnitte stellen Beschlüsse des Prüfungsausschusses Informatik dar. Rote Abschnitte sind Kommentare des Studiendekanats.

 

Links

 

Formulare

Um sich die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und Prüfungen bestätigen zu lassen, verwenden Sie bitte die Formulare für die Bescheinigung über die Teilnahme an Modulen des Instituts für Philosophie und Politikwissenschaft, .