Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Nebenfach "Maschinenbau" für den Bachelor-Studiengang Informatik

Hinweise zu den neuen Prüfungen

Wenn Sie sich im Wintersemester 2019/20 zu den neuen Prüfungen nicht online anmelden können, verwenden Sie bitte das Formular. Bitte vermerken Sie einen Hinweis, dass es um Prüfungen nach den neuen Bestimmungen handelt.

 

Regelungen für das Nebenfach Maschinenbau

Gesamtumfang der Module

(1) Das Nebenfach Maschinenbau umfasst im Bachelor-Studium Module im Umfang von 20 Leistungspunkten (LP).

 

Pflichtmodule

(2) Die oder der Studierende erwirbt die Leistungspunkte für jedes der folgenden Module aus dem Maschinenbau mit einem Umfang von 10 Leistungspunkten.

Modul Modul-
prüfung
ECTS-
Punkte
Fertigungslehre benotet 3
Technisches Zeichnen benotet 3
Maschinenelemente für LogWing benotet 4

 

Wahlpflichtmodule

(3) Die oder der Studierende erwirbt die Leistungspunkte für zwei der folgenden Module mit einem Umfang von insgesamt 10 Leistungspunkten.

Modul Modul-
prüfung
ECTS-
Punkte
Technische Mechanik I benotet 5
Technische Mechanik II benotet 5
Grundlagen der Werkstoffechnik benotet 5
Strömungsmechanik I benotet 5
Konstruktion und Simulation in der Kunststofftechnik benotet 5
Spanende Fertigungstechnologie I benotet 5
Umformende Fertigungstechnologie benotet 5
Fügende Fertigungstechnologie benotet 5
Kunststoffverarbeitung I benotet 5
Modellbildung in der Kunststofftechnik benotet 5
Grundlagen der Simulationstechnik benotet 5
Modellierungsmethoden für Zerspanprozesse benotet 5
Simulationsgestützte Prozessanalyse in der spanenden Fertigung benotet 5
Materialcharakterisierung in der Umformtechnik benotet 5
Simulation in der Umformtechnik benotet 5
Strömungsmechanik II benotet 5

 

Mündliche Ergänzungsprüfungen

(4) Für Studierende, die das Nebenfach Maschinenbau nach dem Sommersemester 2019 gewählt haben, entfällt die Möglichkeit einer mündlichen Ergänzungsprüfung gemäß § 12 Abs. 1 BPO Inf bei Prüfungen im Nebenfach.

 

Prüfungen und Teilnahmevoraussetzungen

(5) Fristen und Verfahren für die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen entsprechen den für Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge Maschinenbau geltenden Fristen und Verfahren. Die Prüfungsleistungen entsprechen den Modulhandbüchern der Bachelor- und Masterstudiengänge Maschinenbau.

 

Anwendungsbereich, Übergangsbestimmungen

(6) Diese Bestimmungen finden auf alle Studierenden des Bachelorstudienganges Informatik an der Technischen Universität Dortmund mit dem Nebenfach Maschinenbau Anwendung.

(7) Studierende, die das Nebenfach Maschinenbau vor dem Wintersemester 2019/20 gewählt haben, erwerben abweichend die Leistungspunkte für jedes der folgenden Pflichtmodule mit einem Umfang von insgesamt 12 Leistungspunkten.

Modul Modul-
prüfung
ECTS-
Punkte
Fertigungslehre für Informatik benotet 4
Maschinenelemente benotet 8

 

Sie erwerben abweichend die Leistungspunkte fur eines der folgenden Wahlpflichtmodule mit einem Umfang von 8 Leistungspunkten. 

Modul Modul-
prüfung
ECTS-
Punkte
Simulationstechnik in der Werkstofftechnologie benotet 8
Simulationstechnik in der Spanenden Fertigung benotet 8
Simulationstechnik in der Automation und Robotik benotet 8
Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik benotet 8

 

Leistungspunkte können durch Module dieses Absatzes letztmalig im Sommersemester 2021 erworben werden. Wenn der oder die Studierende bis zum 30. September 2021 nicht alle 20 Leistungspunkte erworben hat, erwirbt er bzw. sie die Leistungspunkte gemäß den Absätzen 2 und 3. Gemäß Absatz 6 erworbene Leistungspunkte werden gemäß Absatz 9 angerechnet.

Auf Antrag der oder des Studierenden werden für die in den Absatzen 2 und 3 aufgeführten Module Leistungspunktzahlen erworben. Ein Antrag, dass nur eines der Module gemäß den Absätzen 2 und 3 abgeschlossen wird, ist unzulässig. Der Antrag ist unwiderruflich.

(8) Studierende, die das Nebenfach Maschinenbau vor dem Wintersemester 2018/19 gewählt haben, können die Leistungspunkte für das Pflichtmodul "Maschinenelemente" gemäß Absatz 6 auch durch folgendes Modul erwerben. 

Modul Modul-
prüfung
ECTS-
Punkte
Maschinenelemente A[1] benotet 8

 

(9) Studierende, die das Nebenfach Maschinenbau vor dem Wintersemester 2012/13 gewählt haben, können die Leistungspunkte für das Wahlpflichtmodul gemäß Absatz 6 auch durch folgende nicht mehr angebotene Module erwerben.

Modul Modul-
prüfung
ECTS-
Punkte
Simulationstechnik in der Werkstofftechnologie benotet 8
Simulationstechnik in Produktion und Logistik benotet 8

 

(10) Für Studierende, die das Nebenfach Maschinenbau vor dem Wintersemester 2018/19 gewählt haben, werden Leistungen gemäß Absatz 6 für Module gemäß den Absätzen 2 und 3 folgendermaßen angerechnet.

Modul ECTS-
Punkte
Modul ECTS-
Punkte
Modul "Fertigungslehre für Informatik" 4 Modul "Fertigungslehre" 3
Modul "Maschinenelemente" 8 Modul "Maschinenelemente für LogWing" und 4
Modul "Technisches Zeichnen" 3
Modul "Maschinenelemente A" 8 Modul "Maschinenelemente für LogWing" und
Modul "Technisches Zeichnen" 3
Modul "Simulationstechnik in der
Werkstofftechnologie"
8 Modul "Simulationstechnik in der
Werkstofftechnologie"
(zusätzliches Wahlpflichtmodul)
10
Teilleistung "Simulationstechnik in der Spanenden Fertigung I" des Moduls "Simulationstechnik in der Spanenden Fertigung" 4 Modul "Simulationsgestützte
Prozessanalyse in der spanenden Fertigung"
5
Teilleistung "Simulationstechnik in der Spanenden Fertigung II" des Moduls "Simulationstechnik in der Spanenden Fertigung" 4 Modul "Modellierungsmethoden
für Zerspanprozesse"
5
Modul "Simulationstechnik in der Automation und Robotik" 8 Modul "Simulationstechnik in der Automation und Robotik"
(zusätzliches Wahlpflichtmodul)
10
Teilleistung "Grundlagen der Simulationstechnik" des Moduls "Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik" 4 Modul "Grundlagen der Simulationstechnik" 5
Teilleistung "Modellgestützte Planung" des Moduls "Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik" 4 Modul "Modellgestützte Planung"
(zusätzliches Wahlpflichtmodul)
5
Modul "Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik" 8 Modul "Grundlagen der Simulationstechnik" 5
Modul "Modellgestützte Planung"
(zusätzliches Wahlpflichtmodul)
5

 

Dokumente


[1] Die Teilleistungen des Moduls INF-BSc-NF-Masch-002 ”Maschinenelemente A“ des Nebenfaches Maschinenbaudes Bachelorstudiengangs Informatik werden wie folgt angepasst:

  • Teilleistung über das Element Technisches Zeichnen
    Klausur technisches Zeichnen
  • Teilleistung über das Element Maschinenelemente I
    Onlinetest technisches Zeichnen und Maschinenelemente

Die Modulnote wird als gewichteter Mittelwert aus den Teilleistungen gebildet, wobei die die Teilleistung überdas Element Technisches Zeichnen mit einer Gewichtung von 3/8 und die Teilleistung über das Element MaschinenelementeI mit einer Gewichtung von 5/8 eingehen.

Die Anmeldung zu den durch einen Onlinetest geprüften Teilleistungen erfolgt über das BOSS für einemPrüfungszeitraum von in der Regel einer Woche. Der genaue Prüfungstermin für jeden einzelnen Studierendenwird in der Regel eine Woche vor dem Termin bekanntgegeben.

(Beschluss des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Informatik / Angewandte Informatik vom 02.02.2015)


Nebeninhalt

Kontakt

Studienfachberater der Fakultät für Informatik
Die Studienfachberater helfen bei Fragen zum Informatik-Studium.
Dipl.-Ing. Christoph Teichmann
Studienfachberater Maschinenbau
Tel.: 0231 755-4731

 

Hinweis Seite ist auf Stand April 2020

 

Links

 

Hinweise

Bitte beachten Sie die allgemeinen Informationen zu Neben- bzw. Anwendungsfächern, insbesondere, dass die Fakultät für Informatik keine Gewähr für die Richtig- und Vollständigkeit dieser Informationen geben kann.

Rechtlich verbindlich sind ausschließlich die aktuellen Prüfungsordnungen und Beschlüsse des Prüfungsausschusses.

Schwarze Abschnitte entsprechen den Bestimmungen für das Nebenfach. Der Text ist für eine bessere Web-Darstellung teilweise redaktionell überarbeitet. Blaue Abschnitte stellen de facto Änderungen der BPO durch Beschlüsse des Prüfungsausschusses Informatik dar. Rote Abschnitte sind Kommentare des Studiendekanats.