Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Anwendungsfach "Dienstleistungsinformatik" für den Master-Studiengang Angewandte Informatik

Module, die für das Anwendungsfach zu belegen sind, und weitere Regelungen

Gesamtumfang der Module

(1) Das Anwendungsfach Dienstleistungsinformatik (DLI) umfasst im Masterstudium Module im Umfang von insgesamt 30 Leistungspunkten (LP).

 

Pflichtmodule Dienstleistungsinformatik

(2) Der oder die Studierende erwirbt die Leistungspunkte für jedes der folgenden Module mit einem Umfang von insgesamt 15 Leistungspunkten.

Modul

Modulprüfung

ECTS-Punkte

IT-Management

benotet

6 LP

Vertiefung zur Dienstleistungsinformatik

Die folgenden Prüfungen werden als Modulprüfung dieses Moduls anerkannt:

  • Virtualisierungskonzepte in der Praxis[a] (Prof. Dr. B. Steffen)
  • SAP Professional[e] (Prof. Dr. R. Lackes)
    SAP Professional wird im Rahmes des Moduls "Business C: Operations & Information, Modul: Wirtschaftsinformatik II" angeboten.

Die folgenden Module werden für dieses Modul anerkannt:

  • INF-MSc-310: Software-Architekturen[c]
  • INF-MSc-312: Komponenten- und Service-Orientierte Softwarekonstruktion[b][c]
  • INF-MSc-313: Aspektorientierte Entwicklung komplexer Systeme[c]
  • INF-MSc-316: Virtualisierung und Compilation II: Aggressive Model Driven Design[c]
  • INF-MSc-319: Logische Methoden des Software Engineering[b][c]
  • INF-MSc-320: Modellbasierte Softwaretechniken für sichere Systeme[c]
  • INF-MSc-401: Modellbildung, Simulation und Analyse[c]
  • INF-MSc-402: Modellierung verteilter Algorithmen[g]
  • INF-MSc-503: Datenvisualisierung[c]
  • INF-MSc-506: Maschinelles Lernen[c]
  • INF-MSc-511: Wissensentdeckung in Datenbanken[c]
    Das Vertiefungsmodul INF-MSc-511 wird nicht mehr angeboten. Das gleichnamige Modul INF-MSc-235 ist ein Basismodul, das aufgrund dieses Beschlusses nicht anerkannt wird.
  • INF-MSc-607: Evolutionäre Algorithmen[c]
  • INF-MSc-612: Scheduling Probleme – Algorithmen und Anwendungen[c]
    Die Lehrveranstaltungen des Moduls INF-MSc-612 finden Sie im LSF unter Elektrotechnik und Informationstechnik > Master-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik > 2. Semester Wahlpflichtmodule evtl. unter dem Titel "Scheduling Problems and Solutions".

Im Sommersemester 2018 wird anerkannt:

  • Modulprüfung über die Veranstaltung "E-Venture Professional" des Moduls Wirtschaftsinformatik II (Modulhandbuch für das Master-Studium „Wirtschaftswissenschaften“)

 

Im Sommersemester 2018 werden angeboten:

benotet

5 LP

Seminar zur Dienstleistungsinformatik

Die folgenden im Wintersemester 2018 angebotenen Seminare werden für das zur Dienstleistungsinformatik angerechnet:[i]

  • Aktuelle Themen der Graphischen Datenverarbeitung
  • Algorithm Engineering
  • Informatik und Ethik

Die folgenden im Sommersemester 2018 angebotenen Seminare werden für das zur Dienstleistungsinformatik angerechnet:[h]

  • Aktuelle Themen der Graphischen Datenverarbeitung
  • Algorithm Engineering
  • Informatik und Ethik

benotet

4 LP

Die Wahl des gleichnamigen Moduls unter Anhang A Abs.3 Punkt c BPO AngInf ist ausgeschlossen.

(3) Der Prüfungsausschuss kann Alternativen für das Modul Vertiefung zur Dienstleistungsinformatik beschießen.

 

Wahlpflichtkatalog "Wirtschaftswissenschaften"

(4) Die oder der Studierende erwirbt die Leistungspunkte für zwei der folgenden Module aus den Wirtschaftswissenschaften mit einem Umfang von insgesamt 15 LP.

Modul

Modulprüfung

ECTS-Punkte

Finance I

benotet

7,5 LP

Finance II

benotet

7,5 LP

Human Resource Management I

benotet

7,5 LP

Human Resource Management II

benotet

7,5 LP

Internationales Management I

benotet

7,5 LP

Internationales Management II

benotet

7,5 LP

Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung I

benotet

7,5 LP

Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung II

benotet

7,5 LP

Investition und Finanzierung I

benotet

7,5 LP

Investition und Finanzierung II

benotet

7,5 LP

Marketing I

benotet

7,5 LP

Marketing II

benotet

7,5 LP

Operations Research I

benotet

7,5 LP

Operations Research II

benotet

7,5 LP

Produktion und Logistik I

benotet

7,5 LP

Produktion und Logistik II

benotet

7,5 LP

Unternehmensbesteuerung I

benotet

7,5 LP

Unternehmensbesteuerung II

benotet

7,5 LP

Unternehmensführung I

benotet

7,5 LP

Unternehmensführung II

benotet

7,5 LP

Unternehmensrechnung und Controlling I

benotet

7,5 LP

Unternehmensrechnung und Controlling II

benotet

7,5 LP

Versicherung- und Risikomanagement I

benotet

7,5 LP

Versicherung- und Risikomanagement II

benotet

7,5 LP

Wirtschaftsinformatik I

benotet

7,5 LP

Wirtschaftsinformatik II

benotet

7,5 LP

Die Wahl eines gleichnamigen Moduls unter Anhang A Abs.3 Punkt c BPO AngInf ist ausgeschlossen.

 

Mündliche Ergänzungsprüfungen

(5) Die Möglichkeit einer mündlichen Ergänzungsprüfung nach §10, Abs.1 BPO AngInf entfällt bei von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät verantworteten Prüfungen.

 

Anwendungsbereich, Übergangsregelungen

(6) Diese Regelung findet auf alle Studierenden des Bachelorstudienganges Angewandte Informatik an der Technischen Universität Dortmund mit dem Anwendungsfach Dienstleistungsinformatik Anwendung.

(7) Studierende, die das Anwendungsfach Dienstleistungsinformatik vor dem Wintersemester 2012/13 gewählt haben, können die Leistungspunkte des Wahlpflichtkatalogs "Wirtschaftswissenschaften" auch durch folgende nicht mehr angebotene Module erwerben. Nicht-bestandene Prüfungsversuche in den folgenden nicht mehr angebotenen Modulen mit einem Umfang von 15 Leistungspunkten werden für die beiden das jeweilige Modul ersetzenden Module mit einem Umfang von jeweils 7,5 Leistungspunkten angerechnet.

Nicht mehr angebotene Module

Ersetzt durch

Wirtschaftsprüfung

15 LP

Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung I

7.5 LP

Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung II

7,5 LP

Investition und Finanzierung

15 LP

Investition und Finanzierung I

7,5 LP

Investition und Finanzierung II

7,5 LP

Marketing

15 LP

Marketing I

7,5 LP

Marketing II

7,5 LP

Unternehmensbesteuerung

15 LP

Unternehmensbesteuerung I

7,5 LP

Unternehmensbesteuerung II

7,5 LP

Unternehmensführung

15 LP

Unternehmensführung I

7,5 LP

Unternehmensführung II

7,5 LP

Unternehmensrechnung und Controlling

15 LP

Unternehmensrechnung und Controlling I

7,5 LP

Unternehmensrechnung und Controlling II

7,5 LP

Versicherungswirtschaft

15 LP

Versicherung- und Risikomanagement I

7,5 LP

Versicherung- und Risikomanagement II

7,5 LP

Gründungs- und Invstitionsmanagement

15 LP

kein Ersatz

 

Die Wahl eines gleichnamigen Moduls unter Anhang~A Abs.\,3 Punkt~c BPO AngInf ist ausgeschlossen.

 

Dokumente


[a] Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik vom 14.04.2010

[b] Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik vom 13.10.2010

[c] Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik vom 24.11.2010

[e] Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik vom 26.11.2014

[f] Beschluss des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Informatik vom 09.04.2018

[g] Beschluss des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Informatik vom 11.04.2018

[h] Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik vom 02.05.2018

[i] Beschluss des Prüfungsausschusses Informatik vom 10.10.2018


Nebeninhalt

Kontakt

Studienfachberater der Fakultät für Informatik
Die Studienfachberater helfen bei Fragen zum Informatik-Studium.

 

Hinweis Seite ist auf Stand 2018

 

Hinweis

Bitte beachten Sie die allgemeinen Informationen zu Neben- bzw. Anwendungsfächern, insbesondere, dass die Fakultät für Informatik keine Gewähr für die Richtig- und Vollständigkeit dieser Informationen geben kann.

Rechtlich verbindlich sind ausschließlich die aktuellen Prüfungsordnungen und Beschlüsse des Fakultätsrates und des Prüfungsausschusses.

Schwarze Abschnitte entsprechen der Prüfungsordnung und den vom Fakultäsrat beschlossenen Listen von Modulen und weiteren Regelungen. Der Text ist für eine bessere Web-Darstellung teilweise redaktionell überarbeitet. Blaue Abschnitte stellen Beschlüsse des Prüfungsausschusses Informatik dar. Rote Abschnitte sind Kommentare des Studiendekanats.

 

Links