Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Mentoring-Programm

Das Mentoring-Team bietet in der ersten Vorlesungswoche einen InfoDesk an.

(Bitte Aushänge beachten.)

Häufig gestellte Fragen rund um das Studium

Die Fakultät für Informatik bietet für die Studierenden des ersten Fachsemesters Informatik ein Mentoring-Programm an, um den Einstieg in das Informatik-Studium zu erleichtern und den erfolgreichen Studienverlauf zu fördern. Impuls- und Informationsvorträge, Diskussionen und Einzeltreffen mit studentischen Mentoren, die ihre Studienerfahrungen weitergeben, bieten Orientierung zu Studienbeginn und unterstützen den Übergang vom schulischen zum universitären Lernen und Arbeiten.

                                                                                            wordcloud_3k_3

 

Vorteile

  • Gezielte Planung des Studiums
  • Verbesserung des Arbeitsstils
  • Reflexion über die eigenen Fähigkeiten
  • Ausbau der fachlichen und sozialen Kompetenzen
  • Erwerb fachspezifischen informellen Wissens
  • Aufbau von Kontakten
  • Integration in Universitätskultur
  • ...

 

Haben Sie beispielsweise über die folgenden Fragen schon einmal nachgedacht?

  • Wofür sind Sie Ihrer Meinung nach besonders geeignet und motiviert?
  • Sind Sie eher praxisorientiert oder theorieinteressiert?
  • Welche Erwartungen haben Sie bezüglich Ihres Studiums?
  • Haben Sie sich mit Ihrem Studienfach und seinen Anforderungen (und möglichen Berufsperspektiven) auseinander gesetzt?
  • Welche Berufsperspektiven gibt es?
  • Kennen Sie bereits die für Sie gültige Studien- und Prüfungsordnung?

Neben nützlich Hinweisen erhalten Sie von Ihren Mentoren Informationen über die Organisation Ihres Studiums, verschiedene Formen des Lernens und die Art der Wissensvermittlung an Hochschulen sowie Tipps zur Prüfungsvorbereitung. Darüberhinaus können Sie bei Gruppentreffen andere Studierende kennenlernen, mit denen Sie z.B. Lerngruppen bilden können.

 

Termine

Verteilt über das erste Semester treffen Sie sich in regelmäßigen Abständen mit Ihren Mentoren. Bei jedem Treffen werden aktuelle Themen zum Studium besprochen und Sie haben Zeit, Fragen zu stellen und mögliche Probleme zu klären. Durch regelmäßiges Feedback können Sie Ihre Lernprozesse überdenken und Ihre Lerntechniken gegebenenfalls verändern.

Bei Treffen mit allen Mentees erhalten Sie zusätzliche  Informationen, die Ihnen z.B. helfen können, Ihr Studium besser zu organisieren. Typische Fragen wie:

  • Wie finde ich wichtige Informationen?
  • Wie sieht eine sinnvolle Zeitplanung aus?
  • Wie bereite ich mich rechtzeitig auf eine Klausur vor?
  • Wie wähle ich ein Nebenfach?

werden Ihnen beantwortet.

[Termine Wintersemester 2017/18]

[Termine Sommersemester 2018 (geplant)]

 

Zeitlicher Aufwand

Als Mentee investieren Sie durchschnittlich weniger als eine Stunde pro Woche in Ihren Studienerfolg.

 

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Mentoring-Programm wird das System AsSESS genutzt.

Bemerkung: Nachzügler, Informatikstudierende in höheren Semestern und Studierende, die nicht Informatik als Hauptfach studieren, können sich direkt bei der Koordinatorin melden und werden je nach Auslastung noch in das Programm aufgenommen.



Nebeninhalt

Kontakt

Mentoring-Team Informatik
Prof. (apl) Dr. Beate Bollig
Koordination Mentoring
Tel.: 0231 755-2598

Links