Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Ausländerbeauftragter der Fakultät für Informatik

Aufgaben des Ausländerbeauftragten

Der Ausländerbeauftragte ist der Ansprechpartner der ausländischen Studierenden an der Fakultät für Informatik.

Zu seinen Aufgaben gehören:

  • regelmäßige Beratung
  • Erstkontakt zu den ausländischen Studierenden
  • Beantwortung der Fragen zum Studium
  • Beantwortung von schriftlichen Anfragen der Ausländerbehörde

 

Starterpaket für internationale Studierende

Seit dem Wintersemester 2006 bietet das akademische Auslandsamt internationalen Studienanfängerinnen und Studienanfängen ein Starterpaket an. Gegen Zahlung eines Pauschalbetrags werden Studierende bei ihrer Anreise aus dem Ausland am Dortmunder Hauptbahnhof oder Flughafen abgeholt und bei den ersten Schritten in der neuen Umgebung individuell betreut. Kernstück des Pakets ist – je nach Bedürfnissen und Verfügbarkeit – die Vermittlung von privat vermietetem Wohnraum.

Aktuelle Informationen zum Starterpaket finden Sie auf den Seiten des Referats Internationales (Akademisches Auslandsamt), Link siehe rechte Spalte.



Nebeninhalt

Kontakt

Dr. Lars Hildebrand
wissenschaftl. Mitarbeiter / Ausländerbeauftragter
Tel.: 0231 755-6375

 

Links