Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

09. Lehre Lunch: Plagiate

Dienstag 24.02.2009, Raum E04, Otto-Hahn-Straße 14

 

Plagiate

Prof. Dr. Debora Weber-Wulff (Fachhochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin)

Dass Seminar- und Hausarbeiten von ihren Verfassern nicht redlich erarbeitet, sondern einfach aus dem Internet heruntergeladen oder aus Versatzstücken zusammengekleistert werden, bereitet immer häufiger Sorge. Wie spürt man eigentlich Plagiate auf, ohne allzu viel Arbeit damit zu haben?

Im ersten Teil wird nach einem Definitionsversuch die Geschichte des Plagiats dargestellt und die besondere Bedeutung für die Hochschule besprochen. Dann werden Tipps vermittelt, wie man Plagiaten auf die Spur kommt, wahlweise mit oder ohne Softwareunterstützung. Dazu werden die Ergebnisse des Tests 2008 von 24 Softwaresystemen zur Erkennung von Plagiaten und Kollusion, auch bei Programmieraufgaben, präsentiert.

 

Weitere Informationen zum Vortrag

Fremde Federn Finden (Fachhochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin)

 

Abstract des Vortrags