Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

2. Lehre Lunch: Fachintegrierte Vermittlung von Schlüsselkompetenzen der Informatik

Mittwoch, 16.05.2007, ab 13:00 Uhr, Raum E04, Otto-Hahn-Straße 14

Dr. Nicole Weicker, Lehrbeauftragte an der Universität Leipzig, nicole@weicker.de

Fachintegrierte Vermittlung von Schlüsselkompetenzen der Informatik

Schlüsselkompetenzen der Informatik können nur zu einem geringen Anteil durch fachfremde Lehrende vermittelt werden. Notwendig ist eine integrierte, fundierte Vermittlung der fachspezifischen Schüsselkompetenzen innerhalb der Informatiklehre an Hochschulen.

Dabei genügt es jedoch nicht, über passende Lehrveranstaltungsformen die Möglichkeit für Erfahrungen bzgl. spezieller Schlüsselkompetenzen zu geben. Um einen tatsächlichen Kompetenzerwerb zu ermöglichen, wird ein umfassendes Konzept zur Iteration von Erfahrungsgewinn und fundierter Rückmeldung für die jeweiligen Schlüsselqualifikationen benötigt.

Eine Analyse im Rahmen eines Software-Praktikums zeigt die Probleme des unbetreuten Kompetenzerwerbs. Demgegenüber stehen eine Reihe erprobter Beispiele der fachintegrierten Kompetenzvermittlung in der Informatik: das Workshopseminar zum Erwerb von wissenschaftlichen Kompetenzen, kooperatives Lernen im Übungsbetrieb der ”Einführung in die Informatik“ zum Erwerb erster Teamkompetenzen und aktivierende Methoden in großen Vorlesungen zur Vertiefung und Vernetzung von Wissensinseln. Abschließend werden f¨ur eine mögliche fachintegrierte Vermittlung von Kommunikationskompetenzen Lösungsvorschläge zur Diskussion gestellt.

 

Weitere Informationen zum Vortrag

Arbeitspapier Kompetenzerwerb (Zugang auf Anfrage)

 

Folien der Vorträge