Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Mentoring-Programm beim Ideenwettbewerb „Diversität gemeinsam gestalten“ ausgezeichnet

Das Projekt „Das Mentoring-Programm in der Studieneingangsphase der Informatik“ konnte beim Ideenwettbewerb „Diversität gemeinsam gestalten“ überzeugen. Die Gewinner-Urkunde werden Prof. Dr. Beate Bollig und Dr. Stefan Dißmann am 6. November im Rahmen des Internationalen Empfangs der TU Dortmund entgegennehmen.

div

Das Mentoring-Programm der Fakultät für Informatik ist ein optionales Veranstaltungspaket, das den Studierenden des ersten Fachsemesters den Übergang in ein wissenschaftliches Studium erleichtern und ihre soziale Integration in die Fakultät unterstützen soll. Das Programm besteht aus verschiedenen Bausteinen, die Diversity-Aspekte berücksichtigen und teilweise digital, hauptsächlich jedoch face-to-face angeboten werden.

Neben den bereits bestehenden Komponenten sind zwei neue Maßnahmen geplant. „Algorithmen in Bildern“ soll Fachinhalte nonverbal vermitteln. Der regelmäßige Einsatz eines webbasierten Live-Feedback-Systems in der Veranstaltung DAP 1 soll die aktive Beteiligung der Studierenden fördern, den Dialog zwischen Studierenden und Lehrendem unterstützen und rechtzeitig auf fachliche Defizite hinweisen.