Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

2017

Workshop Klausurvorbereitung

19.12.2017 – Die ersten Klausuren stehen vor der Tür. Doch wie bereitet man sich am besten darauf vor? Wie erstellt man einen sogenannten Klausurzettel? Wie lernt man am effektivsten für eine Klausur?

 

Fellowship für Innovationen in der Digitalen Hochschullehre für Thomas Zeume

Zeume

14.12.2017 – Für das Projekt Logik Digital wird Dr. Thomas Zeume vom Lehrstuhl 1 mit einem Fellowship für Innovationen in der Digitalen Hochschullehre des Landes Nordrhein-Westfalen und des Stifterverbandes gefördert.

 

Studentische Hilfskräfte im Sommersemester 2018

07.12.2017 – Das Bewerbungsverfahren für Studentische Hilfskräfte im Sommersemester 2018 ist gestartet

 

Anmeldung zu Proseminaren im Sommersemester 2018

05.12.2017 – Von Montag, 11. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 17. Dezember, findet das Online-Anmeldeverfahren für die Proseminare des kommenden Sommersemesters statt.

 

Anmeldung zu Fachprojekten im Sommersemester 2018

05.12.2017 – Von Montag, 11. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 17. Dezember, findet das Online-Anmeldeverfahren für die Fachprojekte des kommenden Sommersemesters statt.

 

2. Platz für Daan Apeldoorn beim Forum Junge Spitzenforscher

DaanApeldoorn_klein

24.11.2017 – Das Centrum für Entrepreneurship & Transfer verlieh in Kooperation mit der Stiftung Industrieforschung
am 20.11.2017 den Award Forum Junge Spitzenforscher.

Daan Apeldoorn vom Lehrstuhl Informatik 1 konnte mit dem Thema „
"Ein Modellierungs- und Simulationssystem für Logistikszenarien auf Basis von Multiagentenmodellen“" den 2. Platz erreichen.

 

Hochschulbeirat der adesso AG beruft Prof. Dr. Jens Teubner

Teubner_Jens

21.11.2017 – Prof. Dr. Jens Teubner wurde in den Hochschulbeirat der adesso AG berufen. Der Beirat setzt sich aus Führungskräften der adesso AG, einem der führenden deutschen IT-Dienstleister mit über 2400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 18 Standorten in Europa, sowie sechs Professoren renommierter Deutscher Hochschulen zusammen. Ziel des adesso-Hochschulbeirats, der sich am 20. November 2017 in Stuttgart traf, ist der gegenseitige Austausch über aktuelle wissenschaftliche und technologische Themen. Das Gremium soll wissenschaftliche und Praxisperspektiven zusammenführen und so neue Impulse für beide Seiten ermöglichen.

 

Dortmunder Alumni-Tag "Total vernetzt! Menschen und Objekte im Internet der Dinge" am 10.11.2017

DAT2017

24.10.2017 – Der Dortmunder Alumni-Tag 2017 zum Thema „Total vernetzt! Menschen und Objekte im Internet der Dinge“ findet am Freitag, 10.11.2017, ab 16:00 Uhr im Seminarraumgebäude 1, Friedrich-Wöhler-Weg 6, Hörsaal H.001 statt.

 

2000. Schülerstudent studiert Informatik

2017-10-09-001_Patrick_Roy_2000_Schuelerstudi_BESCHNITTEN_KLEIN

19.10.2017 – Über den 2000. Jungstudierenden freut sich die Fakultät für Informatik besonders; Patrick Roy, der sich sich für das Fach Informatik entschieden hat, erhielt aus den Händen der Prorektorin Prof. Dr. Insa Melle und der Koordinatorin der SchülerUni Dr. Irene Szymanski ein Pullover der Fachschaft Informatik.

Auch bei der Verleihung der Urkunden für die Schülerinnen und Schüler, die im vergangenen Semester im Rahmen der SchülerUni Prüfungen an der TU Dortmund bestanden haben, hat die Fakultät für Informatik Grund, stolz auf die Schülerstudentinnen und Studenten zu sein.

 

SFB 876 und Rapid Miner veranstalten Industrial Data Science Konferenz

LS8

16.10.2017 – Der SFB 876 und RapidMiner haben mit dem CPS.hub am 5. September die Industrial Data Science Konferenz am Institut für Produktionssysteme an der TU Dortmund veranstaltet. Sie wurde von Experten aus Wirtschaft und Forschung besucht. Prof. Dr. Katharina Morik hielt einen der 12 Vorträge bei der Industrial Data Science Konferenz 2017. Die Sitzplätze wurden rar bei dem großen Interesse insbesondere der regionalen Wirtschaft. Im Mittelpunkt standen Applikationen der Datenwissenschaften, welche industrieübergreifend einsetzbar sind. Die Konferenz bot eine gute Möglichkeit um Ideen und Erfahrungen auszutauschen, sowie Diskussionen unter Fachkollegen anzustoßen.

 

iWOAR Best Paper Award für Kooperation zwischen Mustererkennung und Logistik

iwoar17_best_paper

16.10.2017 – Ubiquitäre Systeme sind in den letzten Jahren zu einem integralen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Die Funktionaltät und Nutzbarkeit dieser Systeme ist dabei oft abhängig von einer akkuraten, sensor-basierten Analyse von Aktivitäten und Interaktionen. Das Ziel des jährlich stattfindenden Workshops on Sensor-based Activity Recognition and Interaction (iWOAR) ist es, die Herausforderungen in diesem Feld zu diskutieren und mögliche Lösungen zu präsentieren. Jedes Jahr lobt der Workshop unter allen Einreichungen einen Best Paper Award aus. Der diesjährige iWOAR Best Paper Award geht dabei an René Grzeszick, Jan-Marius Lenk, Fenando Moya Rueda und Gernot A. Fink aus der Arbeitsgruppe für Mustererkennung in eingebetteten Systemen, sowie ihre Kollegen Sascha Feldhorst und Michael ten Hompel vom Fraunhofer IML/dem Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen der Fakultät Maschinenbau der TU Dortmund. Der Preis wurde für Ihre Arbeit "Deep Neural Network based Human Activity Recognition for the Order Picking Process" verliehen.
Das Paper diskutiert neuartige Ansätze zur Erkennung von manuellen Tätigkeiten in einem industriellen Umfeld mit Hilfe von tiefen Neuronalen Netzen. Die Methodik wurde dabei auf Daten von mehreren Lagerhäusern evaluiert.

 

Best Paper Award für SFB 876 Teilprojekt in Sapporo, Japan

tiemann_bpa

16.10.2017 – Mit seinem diesjährigen Beitrag zur International Conference on Indoor Positioning and Indoor Navigation (IPIN) in Sapporo, Japan, konnte Janis Tiemann den begehrten "Best of the Best Papers"-Award der Konferenz gewinnen. Der Titel des Beitrags lautet "Scalable and Precise Multi-UAV Indoor Navigation using TDOA-based UWB Localization" und in ihm wird eine neuartige Methode zur hochpräzisen und gleichzeitig skalierbaren funkbasierte Positionierung vorgeschlagen. Damit wird eine wichtige Voraussetzung für den Einsatz von autonomen Robotern in Szenarien wie der Logistik oder im Rettungswesen erfüllt. Die Jury würdigte das innovative Systemkonzept wie auch die umfangreiche Validierung durch Experimente. Die Arbeiten sind ein wichtiger Beitrag zum Teilprojekt A4 des SFB 876 sowie zum CPS.HUB/NRW.

 

Start des HelpCenter Informatik

HelpCenter_Informatik_Raum

13.10.2017 – Am Montag, 16.10.2017, ist es soweit. Die offene Lernraumbetreuung und der Mathe HelpDesk werden in der Informatik unter dem gemeinsamen Dach HelpCenter Informatik angeboten. Die HelpDesks DAP1 und RS finden Sie am neuen Standort Otto-Hahn-Straße 12, 4. Etage den Mathe HelpDesk an den bisherigen Standorten Foyer der Otto-Hahn-Straße 14 (MafI) und Seminarraumgebäude 1 (HöMa).

Aktuelle Informationen und die Öffnungszeiten finden Sie unter

 

Bewerbung für Deutschlandstipendium 2017

Deutschland-Stipendien Logo

31.08.2017 – Studierende können sich bis zum 15. September 2017 für ein Deutschlandstipendium bewerben. Weitere Informationen finden Sie unter:

 

SIGIR Test of Time Award an Ehrendoktorin Prof. Dr. Monika Henzinger verliehen

Monika Henzinger

31.08.2017 – Prof. Dr. Monika Henzinger wurde mit dem SIGIR Test of Time Award ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung würdigt ACM SIGIR (ACM Special Interest Group on Information Retrieval) Forschungsergebnisse, die einen nachhaltigen Einfluss auf den Bereich Information Retrieval genommen haben.

 

25 Jahre Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST

25 im Lorbeerkranz

28.08.2017 – Die Fakultät für Informatik gratuliert dem Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST zum 25-jährigen Bestehen.

 

Ausfall der Elektrischen Energieversorgung am 15.08.2017

stromausfall

15.08.2017 – Von einem Ausfall der elektrischen Energieversorgung in Dortmund-Dorstfeld am 15.08.2017 von ca. 17 bis 18:15 Uhr waren auch die Informatik-Gebäude der TU Dortmund und wenige Server betroffen. Der Stromnetz-Betreiber DEW21 gibt als Ursache für den Stromausfall einen Erdschluss an, also die ungewollte Verbindung eines spannungführenden Leiters mit der Erde. Die Störungen durch beschädigte Komponenten wurden durch die Informatikrechner-Betriebsgruppe und das Bau- und Facilitymanagement behoben.

 

Trauer um Prof. Dr. Bernd Reusch

Prof. Dr. Bernd Reusch †

01.08.2017 – Die Fakultät für Informatik trauert um Prof. Dr. Bernd Reusch.

 

Studentische Hilfskräfte im Wintersemester 2017/18

22.06.2017 – Die Fakultät für Informatik sucht studentische Hilfskräfte für das Wintersemester 2017/18 zur Unterstützung der Lehre

 

Anmeldung zu Fachprojekten im Wintersemester 2017/18

20.06.2017 – Von Montag, 26. Juni, bis einschließlich Sonntag, 02. Juli, findet das Online-Anmeldeverfahren für die Fachprojekte des kommenden Wintersemesters statt.

 

Proseminare im WS 2017/18

13.06.2017 – Von Montag, 19. Juni, bis einschließlich Sonntag, 25. Juni, findet das Online-Anmeldeverfahren für die Proseminare des kommenden Wintersemesters statt.

 

Interaktive 3D-Visualisierung

3D-Stadtmodell_Rathaus-neu

08.05.2017 – Interaktive 3D-Visualisierung von virtuellen 3D-Stadtmodellen im Dortmunder Rathaus

 

Programmierkurs OpenACC am 9. und 10.5.2017

DoWiR

27.04.2017 – Das ITMC und das Dortmunder Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen (DoWiR) veranstalten am 09. und 10.05.2017 einen zweitägigen Praxiskurs zum Thema OpenACC. Der Kurs OpenACC richtet sich an Masterstudierende, Doktoranden sowie Forscher der UA Ruhr, die Hochleistungsrechner nutzen. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Anmeldung:

 

Startup Weekend RUHR – 05.-07.05.2017

SWRUHR Logo

16.04.2017 – Das erste Startup Weekend RUHR wird vom 5. bis zum 7. Mai im neuen Coworking-Space Work Inn Campus in Dortmund stattfinden. Das Startup Weekend ist ein Format, das schon über 2000 Mal in mehr als 135 Ländern der Welt stattgefunden hat. Das tu>startup-Team freut sich, dieses spannende und weltweit bekannte Event zu uns nach Dortmund zu holen.

 

Beginn der Vorlesungszeit, Dienstag, 18.04.2017

Dienstag

15.04.2017 – Wegen einiger Nachfragen: Ja, die ersten Vorlesungen beginnen am Dienstag, 18.04.2017.

Für die Studierenden im ersten Semester heißt dies, die erste Vorlesung ist "Mathematik für Informatiker 2" und beginnt dienstags um 08:15 Uhr im Seminarraumgebäude 1, Hörsaal H.001. Die weiteren Veranstaltungstermine entnehmen Sie bitte dem Online-Vorlesungsverzeichnis LSF.

 

Resource-aware Machine Learning – International Summer School 2017

smart phone

12.04.2017 – Big data in machine learning is the future. But how to deal with data analysis and limited resources: Computational power, data distribution, energy or memory? From September 25th to 28th, TU Dortmund University, Germany, hosts the 4th summer school on resource-aware machine learning.

 

Maschinelles Lernen unter Ressourcenbeschränkung – Internationale Sommerschule 2017

smart phone

12.04.2017 – Big data im maschinellen Lernen ist die Zukunft. Aber wie kann man mit Datenanalyse und begrenzten Ressourcen umgehen: Rechenleistung, Datenverteilung, Energie oder Speicher? Vom 25. bis zum 28. September wird an der TU Dortmund, die 4. Internationale Sommerschule für Maschinelles Lernen unter Ressourcenbeschränkung (resource-aware machine learning) durchgeführt.

 

Save the Date: Real-IT-y – 31. Mai 2017

reality_logo_web

05.04.2017 – Die Real-IT-y, die Jobmesse der Fakultät für Informatik, findet am 31. Mai 2017 statt.

Die Messe, die in diesem Jahr zum 11. Mal an der Fakultät für Informatik der TU Dortmund veranstaltet wird, hat sich zu einer von vielen Unternehmen nachgefragten Kontaktmesse entwickelt. Alle Studierenden und Professionals mit Interesse an einer Tätigkeit in der IT sind herzlich willkommen. Unternehmen vom Weltkonzern bis zum Spin-off-Unternehmen, zwischen Hamburg und München aus unterschiedlichsten Branchen wurden eingeladen. Die Real-IT-y wird in enger Zusammenarbeit von Fachschaft Informatik, Fakultät für Informatik und den Alumni der Fakultät organisiert.

 

Informatik startet CETI Projekt

EF51_Bild1_thumb

01.04.2017 – Anlage für extraterrestrische Kommunikation wird im April einsatzbereit

Noch versteckt hinter einer Hecke entsteht an der TU Dortmund eine Anlage für extraterrestrische Kommunikation, mit der die Fakultät für Informatik Nachrichten außerirdischer Intelligenz empfangen will. Nach dem Grundstück Emit-Figge-Straße 51, auf dem Anlage errichtet wird, ist auch das Projekt benannt: AREA EF 51.

 

Erfolgreicher BwInf-Workshop an der TU Dortmund 2017

BWinf_Teilnehmer

16.03.2017 – Auch in diesem Jahr führte die Technische Universität Dortmund einen BwInf-Workshop durch. Dieser fand am 16.02.2017 und 17.02.2017 in Dortmund statt. Der Workshop richtet sich an die Schülerinnen und Schüler, die die zweite Runde des Bundeswettbewerb Informatik erreichen konnten. Mit 25 Teilnehmern (vier Schülerinnen und 21 Schüler) konnte in diesem Jahr ein Teilnehmerrekord aufgestellt werden.

 

Fakultät für Informatik zweifach in den Communications of the ACM

ACM_logo

06.03.2017 – Nach längerer Pause sind in den letzten Monaten gleich zwei Artikel in der renommierten Zeitschrift Communications of the ACM der Association for Computing Machinery erschienen, die von Mitgliedern der Fakultät für Informatik mitverfasst wurden:

 

Klausur "Rechnerstrukturen" verschoben

RS_verschoben

22.02.2017 – Die Klausur "Rechnerstrukturen (RS)" muss von Montag, 27.02.2017, auf
››››› Dienstag, 28.02.2017, 18:00–19:30 Uhr ‹‹‹‹‹
verschoben werden.

 

Dortmunder Modell Mittelstands-Stipendien (DoMo)

DOMO_2017

08.02.2017 – Bewerbungsfrist: 28. Februar 2017

Mit "DoMo", dem "Dortmunder Modell Mittelstands-Stipendien", vergeben mittelständische Unternehmen der Region Stipendien an Studierende der Informatik der TU Dortmund. Das Stipendium wird federführend vom IT-Club Dortmund mit Unterstützung der Alumni der Fakultät für Informatik organisiert.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf den Seiten der Alumni.

 

Lehre Lunch zum Thema Eingangsdiagnostik

LehreLunch_Infoscreen_klein

17.01.2017 – Am 25. Januar 2017 findet ab 12.30 Uhr in Raum E04/05 ein Lehre Lunch zum Thema Eingangsdiagnostik statt.

 

Auslandssemester - Informationsveranstaltung

erasmus-bild

11.01.2017 – Informationsveranstaltung für ein Auslandssemester

Am 24.01.2017 findet die nächste Informationsveranstaltung zum Auslandsstudium statt.

Prof. Dr. Fischer und M.Sc. Nils Vortmeier informieren über die Möglichkeit und Organisation eines Auslandsstudiums, insbesondere im Erasmus-Programm. Alle interessierten Studierenden sind herzlich eingeladen am

24.01.2017, 16.00 h, Raum E04, Otto-Hahn-Str. 14

 

Studentische Hilfskräfte im Sommersemester 2017

03.01.2017 – Die Fakultät für Informatik sucht studentische Hilfskräfte für das Sommersemester 2017 zur Unterstützung der Lehre.