Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Workshop Klausurvorbereitung

Die ersten Klausuren stehen vor der Tür. Doch wie bereitet man sich am besten darauf vor? Wie erstellt man einen sogenannten Klausurzettel? Wie lernt man am effektivsten für eine Klausur?

Das Mentoring-Team bietet in Zusammenarbeit mit dem HelpDesk MafI1 einen Workshop für Studierende des ersten Fachsemesters Informatik an, in dem diese Fragen an drei Terminen Mittwoch nachmittags im Januar behandelt werden.

Am ersten Termin, 10.01.2018, geht es um das Vorgehen beim Erstellen eines Klausurzettels. In einer Präsentation werden verschiedene Aspekte betrachtet: Von der Zeitplanung über äußerlichen Merkmale, bis hin zur äußeren und inhaltlichen Strukturierung.
Während des freien Arbeitens erarbeiten die Teilnehmenden die Anfänge eines eigenen Klausurzettels. Idealerweise existiert bis zum zweiten Termin, 17.01.2018, ein "Prototyp".
Es werden anschließend verschiedene Lerntechniken in Kleingruppen erarbeitet und im Plenum noch einmal verfeinert.
Im Anschluss können diese während des freien Arbeitens in Verbindung mit dem bis dahin erstellten "Prototypen" des Klausurzettels erprobt werden. Der dritte Termin, 24.01.2018, kann zum freien Lernen genutzt werden und um Rückfragen zu den angesprochenen Themen zu stellen.

Für nähere Informationen siehe auch:

http://www.cs.tu-dortmund.de/nps/de/Studium/Mentoring/Termine-WS17_18/index.html