Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Nachfrage nach Datenanalysten ungebrochen

ZEIT ONLINE berichtet aktuell über die wachsende Nachfrage nach Datenanalysten und sagt: “Wer sich den hohen Anforderungen stellt, die die Ausbildung zum Data Scientist mit sich bringt, der wird mit glänzenden Berufsaussichten belohnt.” Wir sind eine der wenigen Fakultäten bundesweit, die gezielt für diese Aufgabe ausbildet. Unsere Schwerpunkte in Forschung und Lehre kombinieren dabei solide Grundlagen mit besonderer Praxisrelevanz. Nicht zuletzt entscheiden sich bekannte Firmen immer wieder für Absolventen unserer Fakultät.

ZEIT ONLINE bringt es im jüngsten Artikel auf den Punkt:

Astronomische Einstiegsgehälter und totaler Fachkräftemangel: So gut wie jede Branche sucht händeringend Datenanalysten. [...] Um [diese] Datenmengen zu erfassen und auswerten zu können, werden ganz besondere Informatiker benötigt.

Genau solche Informatikerinnen und Informatiker bildet die Fakultät für Informatik aus. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem “reinen” Informatikstudium, mit Vertiefungen etwa Bereichen wie “Datenwissenschaft”, “Datenvisualisierung” oder “Maschinelles Lernen”, einem Studium mit Nebenfach, etwa Statistik, Wirtschaftswissenschaften oder Mathematik. Oder Sie entscheiden sich gleich für unsere Studiengänge “Datenanalyse und Datenmanagement” (Bachelor) bzw. “Datenwissenschaften” (Master), die wir gemeinsam mit den Fakultäten Statistik und Mathematik anbieten.

Mit unseren Forschungs- und Ausbildungsschwerpunkten sind wir optimal für die Ausbildung von Datenanalysten aufgestellt.  Unser Sonderforschungsbereich 876 etwa ist weltweit bekannt für unsere Spitzenforschung im Bereich “Data Science”.

ZEIT ONLINE schreibt weiter:

Wer sich den hohen Anforderungen stellt, die die Ausbildung zum Data Scientist mit sich bringt, der wird mit glänzenden Berufsaussichten belohnt. "Beinahe jede Branche ist derzeit auf der Suche nach gut ausgebildeten Datenanalysten", sagt [die IT-Spezialistin eines Automobilkonzerns]. Gute Jobs gibt es derzeit bei Unternehmen, Start-ups, Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Wir freuen uns, dass uns Firmen immer wieder eine hervorragende Ausbildungsqualität attestieren.  Umgekehrt bestätigen Absolventen uns in Befragungen regelmäßig die ausgezeichneten Berufsaussichten.

Wenn Sie mehr über ein Studium an der Fakultät für Informatik wissen möchten, informieren Sie sich auf unserer Webseite oder wenden Sie sich an unsere hilfsbereiten Studienfachberaterinnen und -berater.

 



Nebeninhalt

Kontakt

Studienfachberater der Fakultät für Informatik
Die Studienfachberater helfen bei Fragen zum Informatik-Studium.